Sonntag, 4. September 2005

Sorgfreilos III.

Wen stört es,
daß der Tag reißt
Traumschlösser nieder?

Wen kümmert´s,
daß Wellen umspülen
Burgen im Sand?

Jede Nacht
Sternschnuppen
fallen.

Immer bleibt
ein Wunsch
Dir frei.